BÄM! myTaxi ist iPhone-App des Jahres 2012

 

 

 

Mit derartigen Kracher-News so kurz vor Weihnachten hätte hier keiner gerechnet. Gestern Abend wurde myTaxi vom App-Store das Beste aus 2012 zur „App des Jahres 2012“ gewählt. Wir sind aus dem Häuschen. „Diese App hat die Taxi-Suche in Deutschland revolutioniert. Taxi bestellen, Fahrerbewertung abgeben, Position verfügbarer Taxis anzeigen und digitale Rechnungen ausstellen lassen – alles bequem über das iPhone“, so beschreibt das App-Store Editorial Team myTaxi. Recht haben sie.

Angefangen hat dieses großartige Jahr für uns mit dem Abschluss der zweiten Investitionsrunde über 10 Millionen Euro. Weiter ging es mit unserer Internationalisierung: Ob Spanien, Schweiz, Polen oder USA – überall haben wir Standortbüros eröffnet. Neben den internationalen Launches haben wir natürlich auch an unserem Produkt gefeilt. So etwa im Juli mit „myTaxi Payment“, dem ersten mobilen Bezahlsystem, das einen direkten Abrechnungsprozess im Taxi möglich macht.  Und dazu noch zwei große Launches, um die Usability für den Fahrer und den Fahrgast weiter zu verbessern. Das Jahr verging ganz schön schnell…

 

Mit 2,7 Millionen Downloads und 20.000 Taxis haben wir uns zur weltweit größten Taxi-App entwickelt. Das ging natürlich nur mit unserem grandiosen Team: 100 Mitarbeiter an 11 Standorten brennen für die App. Diese Auszeichnung ist in jedem Fall die beste Bestätigung für uns alle und das schönste Weihnachtsgeschenk.


Zurück

2 Antworten auf BÄM! myTaxi ist iPhone-App des Jahres 2012

  1. Endi sagt:

    Ich nutze regelmäßig myTaxi Payment. Es ist einfach und genial, ohne Kreditkarte, ohne Schnick Schnack bargeldlos per Knopfdruck zu bezahlen.

    Gratualation an myTaxi

    Endi

  2. andreas rust sagt:

    die wirklich unfreundlichen zum Teil unverschämten ansagen der zentralen kann mich sparen, ich schwöre von anfang an auf diese app

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>