myTaxi rechnet ab!
Ohne Bargeld oder Karte

 
Während Telefonieren mit dem Smartphone beinahe zur Nebensache wird, übernimmt das intelligente Telefon immer mehr Funktionen im Alltag. Eine Reise buchen? Kein Problem. Hotel reservieren und Taxi bestellen? Alles schon gemacht. Warum also nicht auch direkt mit dem Handy bezahlen? Wir meinen: die Zeit ist reif für eine weitere Innovation im deutschen Taximarkt.

 

Deswegen führen wir mit myTaxi Payment, das erste mobile Bezahlsystem ein, das einen direkten Abrechnungsprozess im Taxi ermöglicht – und zwar ohne Bargeld oder Kreditkarte. Während herkömmliche mobile Payment Systeme zusätzliche NFC-Lösungen, QR-Codes oder Dongles voraussetzen, genügen für Transaktionen über myTaxi Payment zwei Smartphones – das vom Taxifahrer und das vom Fahrgast.
 
Denn wer kennt sie nicht, die Situation: Man hatte einen tollen Abend mit Freunden, draußen wird es bereits hell und man kann es kaum erwarten, sich in das nächste Taxi fallen zu lassen um nach Hause zu fahren. Blöd nur, wenn das letzte Kleingeld für Drinks oder einen Mitternachtssnack draufgegangen ist… Mit myTaxi Payment gehören solche Situationen der Vergangenheit an. Die Suche nach Bargeld oder der Kreditkarte wird überflüssig und ein einfacher „Slide-to-Pay“ über das Smartphone ersetzt ab sofort den Griff ins Portemonnaie.
 
Aber wie fortschrittlich ist Deutschland wirklich, wenn es um diesen innovativen Bezahlprozess mit dem Smartphone geht? Wir wollten es wissen und haben David getreu dem Motto „Revolutionen beginnen immer auf der Straße.“ losgeschickt, um mobile Payment in geheimer Mission zu testen.
 
 

 
Doch wie funktioniert myTaxi Payment genau? Ganz einfach!
 
1) Mit wenigen Klicks kann der eigene Account über die App erstellt und die gewünschten Zahlungsarten (z.B. VisaCard, MasterCard, PayPal) hinterlegt werden.
 
2) Durch eine kurze Bestätigung („Slide-to-Pay“) und Eingabe der persönlichen PIN erfolgt die Bezahlung sicher und bequem, innerhalb weniger Sekunden.
 
3) Die Quittung erhält man nach der Fahrt bequem per Mail, ohne lästigen Papierkram.
 
So einfach die Nutzung von myTaxi Payment ist, umso steiniger waren die letzten Monate. Die Entwicklung hat uns viel Schweiß und Nerven gekostet. Partynächte und laue Sommerabende wichen Bootcamps und Nachtschichten, um unser Herzensprojekt an den Start zu bringen. Mit viel Leidenschaft haben wir unser Ziel nun erreicht: eine ganzheitliche Lösung, die mobile Payment auf den Punkt bringt. Ohne zusätzliche Hardware oder komplizierte Eingaben – einfach und sicher direkt von Smartphone zu Smartphone.
 
Die Zukunft des Zahlungsverkehrs beginnt genau hier!
 
Jetzt die myTaxi-App kostenlos downloaden oder – falls schon geschehen – das neue Update laden.


Zurück

39 Antworten auf myTaxi rechnet ab!
Ohne Bargeld oder Karte

  1. Pingback: myTaxi macht Bezahlen oder Bargeld möglich

  2. Pingback: MyTaxi startet Mobile Payment für Taxifahrten. — mobilbranche.de

  3. cruiser sagt:

    Sensationell … genau das hat der App noch gefehlt!!!

  4. Pingback: MyTaxi stellt elegante Mobile-Payment-Lösung vor | Basic Thinking

  5. Pingback: myTaxi - bargeldlos das Taxi bezahlen | ulresch.deulresch.de

  6. Pingback: myTaxi: Ab sofort Bezahlen per Smartphone-App möglich » t3n News

  7. Pingback: 德国:MyTaxi APP程序通过NFC付车款 | 爱游观察

  8. Pingback: MyTaxi bezahlt die Taxi-Rechnung vom iPhone aus | iPhone-Ticker

  9. Larsen sagt:

    Find ich gut; freue mich darauf es demnächst mal auszuprobieren.
    Aber den Slide-to-unlock äh -pay hat sich Apple m.W. patentieren lassen … nicht dass da mal blöde Post kommt …

  10. Pingback: myTaxi ermöglicht Bezahlung per iPhone | Der etwas andere iPhone-Blog

  11. Pingback: Start-Up: myTaxi startet mobile Bezahlung per Smartphone : Posted Planet

  12. Larsen sagt:

    Der Login über Paypal scheint zu haken … 
    Ich bekomme immer gleich zwei Warnmeldungen:

    1. Geben Sie beim Login die Nummer auf Ihrem Sicherheitsschlüssel direkt hinter dem Passwort ein.
    2. Das Zeitlimit Ihrer Sitzung wurde überschritten. Loggen Sie sich erneut ein.

    Zu 1.
    WTF… Sicherheitsschlüssel? Der von meiner Haustür?

    Zu 2.
    Die Meldung kommt immer gleich sofort mit, egal wie schnell ich bin.

    Hilfe …!
    ;-)

    • myTaxi sagt:

      Hallo!
      Der Sicherheitsschlüssel kann bei PayPal eingestellt werden. Mit Deinem PayPal-Login kannst Du den Schlüssel unter folgendem Link anpassen: https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=xpt/Marketing/securitycenter/general/PPSecurityKey-outside
      Ich würde vorschlagen die App zu schliessen, dann die Sicherheitseinstellungen über PayPal einzustellen und die App danach erneut zu öffnen. Dann sollte es problemlos funktionieren :)

      • Larsen sagt:

        Danke für die Hilfe. Jetzt geht’s …
        Ich hatte mein iPhone als Sicherheitsschlüssel eingestellt, dann wird der 6 stellige Code per SMS geschickt. Die App hat während des Anmeldeprozesses bei Paypal aber keine SMS mit dem Code getriggert, kann das sein? Ich war gleichzeitig mit dem Macbook aber auch auf der Paypal-Website und hatte dort den Code angefordert … die kamen vorhin erst mit ein paar Minuten Verzögerung … vielleicht lag’s an Paypal … 

      • fok sagt:

        Ich habe ebenfalls die Zweit-Authentisierung ueber SMS-Code eingestellt, bekomme diesen aber nicht von Paypal zugeschickt, wenn ich versuche, in der App PayPal zu aktivieren. Eine Anmeldung bei PayPal ist so nicht moeglich. :-(

        Ein Deaktivieren des Sicherheitsschluessels von PayPal ist natuerlich inakzeptabel.

        • myTaxi sagt:

          Danke für das Feedback. Eine Deaktivierung des Sicherheitsschlüssels ist in der Tat inakzeptabel. Die Technik ist bereits informiert und kümmert sich darum. Wir melden uns sobald es Neuigkeiten gibt.

        • myTaxi sagt:

          Hallo fok, das Problem ist bei PayPal bekannt und wird bereits bearbeitet. In Kürze sollte dieser Fehler behoben sein.

  13. Pingback: Traveling naked? MyTaxi iOS app now lets you pay without cash or card [Video] | Global HDS | Global HDS

  14. armin sagt:

    hallo zusammen.
    ist ja ne tolle sache, aber….
    was, wenn man kein i-phone hat…
    was, wenn man keine i-net flat hat…
    was, wenn man so voll ist, dass man grad noch seine adresse rausbekommt
    und den geldschein aus dem geldbeutel bekommt…

  15. Markus Piendl sagt:

    Sehe ich das richtig daß “myTaxi Payment” nur für das iPhone funktioniert und falls ja warum wird das nicht kommuniziert? Ich habe weder im Internet noch auf meinem Android Smartphone eine Option für ein Profil gefunden. Bitte um Unterstützung. Gruß Markus Piendl

    • myTaxi sagt:

      Hallo Markus, die iOS App hat mit “myTaxi Payment” den Anfang gemacht. myTaxi Payment für Android folgt in Kürze!

  16. Willy sagt:

    Hallo, wird es diese Möglichkeit auch für Windows Phone geben?

  17. Markus sagt:

    Hallo,

    werden American Express Karten nicht unterstützt? Ich erhalte eine Fehlermeldung wenn ich versuche meine Amex als Zahlungsmittel zu hinterlegen.

    Danke und Grüße
    Markus

  18. Pingback: carpathia: e-business // e-commerce.blog - Wie myTaxi die Kontrolle im Taxi-Business übernimmt

  19. Ist es korrekt, dass mir der Taxifahrer einen Aufschlag von 1,50€ für bargeldlose Zahlung aufschlagen wollte?

    • myTaxi sagt:

      Wenn Du in Berlin unterwegs warst ist der Aufschlag von 1,50€ gerechtfertigt. In Berlin ist es tariflich festgelegt, dass ein Zuschlag von 1,50€ auf alle bargeldlosen Zahlungen erhoben wird.

      • Genau das habe ich mich auch gefragt. Sollte dringend als Hinweis in der App hinterlegt werden. Ich habe übrigens nur per Kreditkarte bezahlt, weil das Bezahlen über die App nicht geht, da ich keine Bestätigungs-SMS bekomme. Habe ein britisches Handy, vielleicht liegt es daran.

      • Joe sagt:

        Dieser Hinweis sollte tatsächlich dringend in der App implementiert werden. Habe gestern auch das erste Mal über die App gezahlt und war einigermaßen verwundert.

        • mytaxi sagt:

          Hallo Joe,
          danke für das Feedback! Wir werden das auf jeden Fall zur Berücksichtigung an unsere Technik weitergeben.

  20. Pingback: App s für den Alltag « roederhallo

  21. Markus sagt:

    Bei mir steht, dass das myTaxi Payment in Kürze verfügbar sei. Ist die Möglichkeit abhängig in welchem Land ich lebe? Benutzte myTaxi auf einem iPhone, aktuelle iOS und myTaxi App Version.

    • myTaxi sagt:

      Hallo! Momentan ist myTaxi Payment nur in Deutschland verfügbar, weitere Länder folgen in Kürze.

      • Markus sagt:

        Auch wenn ich als Schweizer in Detschland unterwegs bin?

        • myTaxi sagt:

          myTaxi Payment funktioniert in Deutschland auch mit einem Schweizer Handy. Allerdings können Schweizer Telefonnummern momentan noch nicht verifiziert werden. Wenn Sie uns eine kurze Mail an info@mytaxi.net schreiben, können wir Sie aber manuell freischalten.

  22. Sanne sagt:

    Ohne Bargeld würde ich beim Taxi eigentlich nie machen. Die besten Sicherheitstipps habe ich bei http://www.prepaidkreditkarte.de/leistungen/bargeld-an-geldautomaten.html gefunden.

  23. Chris sagt:

    Hallo,

    Gibt es schon Neuigkeiten bzgl der Möglichkeit auch mit einer Amex Karte über mytaxi zu bezahlen?

    • Leonie sagt:

      Hallo Olaf,
      wir arbeiten daran, American Express auch in mytaxi Payment zu integrieren und geben Euch hier Bescheid, sobald es soweit sein wird!

      Viele Grüße vom Hamburger Hafen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>